// Hinweise zu Stahl, Edelstahl und Beschichtungen

 
// verzinkte Stahlteile  

Verzinkte Stahlteile gewährleisten einen optimalen Korrosionsschutz. Sie besitzen eine zinktypische Oberflächenstruktur, gelegentlich verbunden mit einer leichten Welligkeit. Dies ist kein Mangel, sondern eine typische Oberflächeneigenschaft. Verzinkte Oberflächen werden bereits nach kurzer Zeit gräulich matt und bleiben so auf Dauer.

// pulverbeschichtete Stahlteile  

Verzinkte Stahlteile oder Gussfüße werden teilweise mit einer Kunststoff-Pulverbeschichtung versehen. Durch eine intensive Vorbehandlung der Oberfläche wird eine optimale Haftung sichergestellt. Es können nahezu alle RAL-Farben geliefert werden. Sollte die Farbbeschichtung, beispielsweise aufgrund mechanischer Beschädigung, verletzt werden, können Folgeschäden auftreten. Daher sollten Schäden frühzeitig mit einem geeigneten Lack ausgebessert werden.

// Stahlteile aus Edelstahl  

Nichtrostender Edelstahl gewinnt durch sein breites Eigenschaftsspektrum, seine Langlebigkeit und Wartungsfreundlichkeit ständig an Bedeutung. Für hochwertige Ausstattungsgegenstände stellt Edelstahl eine technisch und wirtschaftlich optimale Lösung dar. Standardmäßig wird die Oberfläche je nach Produkt glasperlengestrahlt oder geschliffen. Bei Produkten unserer Marke ODM wird die Oberfläche üblicherweise elektropoliert, was zu einer leicht glänzenden Oberfläche führt. Glasperlenstrahlen ergibt eine seidenmatte, feinstrukturierte Optik während geschliffene Oberflächen einen leichten Glanz aufweisen. Alle Varianten stellen eine sehr pflegeleichte und langlebige Lösung dar.